Aktienderivative

Die konsistente Modellierung diskreter Dividenden

Wenn Dividenden ausgeschüttet werden, weisen Aktienkurse in der Realität Sprünge nach unten auf, welche in den meisten mathematischen Modellen vernachlässigt werden. Manchmal ist es aber notwendig solche Effekte explizit zu berücksichtigen. Der vorliegende Artikel beschreibt ein generisches Bauprinzip hierfür. Außerdem wird dieses demonstriert anhand eines Credit-Equity Modells.

Link zum Paper