• Kreditderivate

    Über einige Feinheiten bezüglich der negativen Basis

    Wir stellen einige Schwierigkeiten und Fallstricke zusammen, welche bei der akkuraten Messung der negativen Basis in der Praxis auftreten. Diese sind: Das Problem mit den kurzen Restlaufzeiten, die Schwierigkeit der Wahl des angemessenen Absicherungsverhältnisses in der Z-Spread Methode, und der Effekt der standardisierten, vierteljährlichen CDS-Couponzahlungsweise.

    PDF