• Aktienderivative

    Effiziente Simulation einer risikoneutralen Verteilung

    Die Buchen-Kelly Dichte maximiert Entropie unter allen risikoneutralen Dichten, welche gegebene Optionspreise für eine fixe Laufzeit erklären. Da sie stückweise exponentiell ist, kennt man die Inverse der zugehörigen Verteilungsfunktion in geschlossener Form. Dies ermöglicht wahnsinnig effiziente Monte Carlo Simulationen von der Buchen-Kelly Dichte mittels der klassischen Inversionsmethode. Unglücklicherweise hängt die Buchen-Kelly Dichte allerdings empfindlich von den verwendeten Marktpreisen ab und hat häufig eine ungewünschte, multimodale Gestalt. Wir zeigen auf, wie die wohlüberlegte Wahl verwendeter Marktpreise dieses Problem beheben und eine glatte Buchen-Kelly Dichte generieren kann.

    PDF