• Kreditderivate

    Recovery Swaps in der Praxis

    Für gewöhnliche CDS hängt die Höhe der Versicherungszahlung von der Verwertungsquote ab, welche im Auktionsprozess im Anschluss an ein Kreditereignis stattfindet. Dies bedingt eine Ungewissheit über die Höhe der Zahlung. In einigen Fällen, zum Beispiel wenn ein Kreditereignis sehr wahrscheinlich wird, entsteht im Markt große Nachfrage nach einem Produkt, welches diese Unsicherheit eliminiert. Recovery Swaps gehören in diese Produktklasse. Der vorliegende Artikel gibt eine kurze Einführung in die Funktionsweise von Recovery Swaps und ähnlichen Produkten und diskutiert zusätzlich deren Kapitalbindungsaufwand in der Praxis.

    PDF