• Abhängigkeit und Risikomanagement

    Über die Konstruktion von hochdimensionalen Modellen für abhängige Ausfallzeiten

    Viele Anwendungen im Kreditportfolio-Management benötigen ein stochastisches Modell für einen Vektor von zukünftigen Zeitpunkten, interpretiert als Ausfallzeiten von (möglicherweise abhängigen) Wertpapieren mit Kreditrisiko. Wir schlagen die Verwendung einer minimum-stabilen multivariaten Exponentialverteilung (MSMVE) als natürlichen Kandidaten für dieses Modellierungsproblem vor. Der vorliegende Artikel beschreibt das theoretische Fundament, welches dazu von Nöten ist. Er zeigt auf, wie man hochdimensionale MSMVEs mit wenigen Modellparametern konstruieren kann, und wie man von diesen im PC effizient simuliert. Die neue Konstruktionsmethode basiert auf einer Darstellung von MSMVEs basierend auf sogenannten starken IDT-Prozessen.

    mehr