• News

    [in German only] Zypern – schon wieder ein PSI?

    Die Situation in Zypern hat sich in den letzten Wochen dramatisch zugespitzt, nachdem S&P das drittkleinste Land der Eurozone auf CCC+ herabgestuft hat, während die Kurse zypriotischer Staatsanleihen drastisch gesunken sind. Es lässt sich also nicht nur eine sprachliche Nähe zu Griechenland feststellen, sondern auch eine ökonomische. Das Land benötigt angesichts seines maroden Bankensektors 17 Mrd. Euro Hilfsgelder, die wiederum von der EU und dem IMF bewilligt werden müssen. Sogar Russland hat sich als potenzielles Geberland angeboten, was allerdings vor allem daran liegen dürfte, dass Zypern russisches Kapital verwaltet.

    more
  • News

    [in German only] Umsetzung von EMIR verzögert sich

    Wir haben bereits einige Male über die Einführung und die möglichen Folgen von EMIR (European Market Infrastructure Regulation) in unseren Newslettern berichtet (siehe X-Asset Newsletter #1 „Rawhide“ bzgl. eines potenziellen „Collateral-Squeeze“) und darauf hingewiesen, dass eine komplette Umsetzung des Transfers von OTC-Derivaten auf Clearinghäuser länger dauern könnte als der ursprünglich avisierte Termin am 1. Januar 2013. In einem Interview in der Börsenzeitung vom 15.12.2012 hat der Chef der ESMA (European Securities and Market Authority) Steven Maijoor angekündigt, dass die avisierte Deadline in Europa nicht eingehalten werden kann und die Umsetzung wohl bis ins Jahr 2014 dauern wird.

    more
  • Dependence and Risk Management

    What makes dependence modeling so challenging?

    We present a list of challenges one faces when given the task of modeling the dependence between stochastic objects, especially with a focus on financial applications. Our intention is to draw the readers’ attention to common (and not so common) pitfalls and fallacies, and we particularly aim at readers that are new to dependence modeling. The presented list of challenges is clearly not complete, but our goal is to give the readers a flavor as to how difficult and how subtle dependence modeling can be. Moreover, the readers should get some intuition about what kind of challenges are structural and cannot be overcome, and what kind of challenges allow for a better solution than common practice might suggest.

    more